Jetzt wird gefeiert

1787 wurde unsere Kirche nach dem Neubau auf den Namenspatron Peter und Paul geweiht, deren Namenstag traditionell auf den 29.Juni fällt. Auch in diesem Jahr wieder ein Grund „Kärwä“ zu feiern.

In Ammerndorf wurde seit einigen Jahren die Tradition wieder aufgenommen, die Kirchweih im Wirtshaus zu feiern. Da dieses natürlich zu klein ist, wird bei schlechtem Wetter im Hof ein Zelt aufgebaut. Dort treten aber keine großen Bands auf, sondern Musiker, die gefällige Songs in angenehmer Lautstärke spielen, damit man auch ins Gespräch mit seinen Tischgenossen kommen kann.

Ein großer Kärwabaum darf auch nicht fehlen, er wird immer am Samstag in der Nähe des Rathauses aufgestellt. Nicht weit davon befindet sich auch der Festplatz, der für Familien attraktiv ist: Ein Karrusell und Autoscooter warten ebenso auf die Besucher wie Süßwarenbuden, Losbude und vieles mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s