Fränkische Küche – Der Wirtshauscheck

Gasthaus Herboldsheimer

Ortsansässige nennen das Gasthaus Herboldsheimer einfach nur „Reicherbach“ ,weil das Gasthaus in dem kleinen Nachbar-Örtchen Vogtsreichenbach steht. Die Gäste kommen zum größenteils seit vielen Jahren oder Jahrzehnten regelmäßig zum Essen. Um sicher zu gehen, dass man einen Platz bekommt, sollte man auf jeden Fall vorher anrufen

Tel. 09103/1535

Die Einrichtung: hell und freundlich

Die Küche: Die Chefin Doris Eckstein bereitet mit ihrem Team  gutbürgerliche Speisen zu : Schweinebraten, Schäufele, Sauerbraten, Hirschbraten, Bratwürste und  einmal im Monat Schlachtschüssel .

Von September bis April gibt es die berühmten Karpfen.

Das Bier:              selbstverständlich „Ammerndorfer Bier“

Die Bedienung:   Juniorchef Klaus Eckstein, sein Schwiegervater Erwin Herboldsheimer und weitere Helfer

Biergarten:         Es gibt natürlich auch einen kleinen Biergarten, von dem aus man den schönen Wiesengrund im Blick hat.

Fazit:     Sehr familiäre Speisegastwirtschaft mit original fränkischem Essen.

burst

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s