Ausflugstip: Obernzenn

Vor Kurzem machten wir einen Ausflug an den Obernzenner See. Er liegt 28km westlich von Ammerndorf.

Es war noch nicht so heiß wie jetzt und trotzdem herrlich entspannend. Vorher hatten wir noch einen Blick auf die Obernzenner Schlösser geworfen. Sie wurde von den Grafen von Seckendorf im 17. und 18. Jahrhundert gebaut. Die Grafen waren hohen Diplomaten am Kaiserlichen Hof in Wien, am Königlichen Hof in Berlin und an den Markgräflichen Höfen in Ansbach und Bayreuth. Um wichtige Gesandschaften zu empfangen, benötigten sie repräsentative Häuser. Wer gerne die beiden Schlösser besichtigen will, der kann unter diesem Link Infos erhalten:

http://zenntal.de/sehenswuerdigkeiten/blaues-schloss-obernzenn/

Unser Ziel aber war der See. Dieser See wird durch die „Zenn“ gespeißt und hat daher eine gute Wasserqualität. Wir waren positiv überrascht, wie gepflegt auch die 3o ha große Freizeitanlage ist. Die Uferzonen sind schön flach und für die Kleinen ist eine Rutsche ins Wasser da. Die Großen können sich beim Beachvolleyball vergnügen oder Tischtennis spielen. Auch für Gastronomie ist gesorgt.

http://zenntal.de/sport-freizeit/obernzenner-see/oberzenner-see-abc/

Nun hoffe ich, dass die heißen Tage der Liegewiese nicht so sehr zusetzen und das Badvergnügen auch weiterhin so toll bleibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s